2x Silber bei 16- Plus Pokal

Auch in diesem Jahr richtete die Hessische Tanzsportjugend den 16- Plus Pokal aus. Gleich zwei Jugendpaare der Redoute fuhren nach Rüsselsheim und nahmen erfolgreich bei diesem Turnier teil.

In der Junioren II D Latein gingen Philipp Kalter und Emilia Tittel ins Rennen. Bei einem großen Starterfeld von insgesamt 16 Paaren, tanzte sich das Paar nahezu mühelos bis ins Finale vor. Mit einer hervorragenden Leistung schlossen sie das Turnier mit dem zweiten Platz ab.

Silber auch für Stehling / Würges

Ihre Teamkollegen Nick Stehling und Anna Würges traten beim Turnier der Jugend C Latein an und mussten sich gegen 10 weitere Paare aus ganz Deutschland behaupten. Auch sie erreichten das Finale und zeigten hier nochmals eine Leistungssteigerung. Die Beiden platzierten sich am Ende ebenfalls auf Treppchen und freuten sich über den zweiten Platz.

Zweites Turnier für Schulz / Nikulina

Nach einem hervorragenden Turniereinstieg traten Martin Schulz und Alexandra Nikulina beim Turnier der Jugend A Latein an. Die Beiden konnten sich mit einer sehr guten Leistung für das Finale qualifizieren und beendeten das Turnier final auf dem 5. Platz.