3x Finale für Redoute-Paare beim TSC Blau-Gold-Rondo Bonn

Am vergangenen Wochenende lud der TSC Blau-Gold-Rondo Bonn zum 42. Traditionsturnier um die „Goldene Rebe vom Rhein°. Eingebettet in eine schöne Ballveranstaltung war das Einladungsturnier der Hauptgruppe A + S Latein. Gleich drei Paare der 1. TGC Redoute wurden hierzu vom Veranstalter eingeladen.

In einer festlich geschmückten Stadthalle Bad Godesberg zeigten Erich Balan / Anna Ujmajuridze, Thomas Renkel / Saskia Beck und Martin Schulz / Witta Majorov ihr Können. Alle drei Paare konnten mit ihrem ausdrucksstarken Tanzen nicht nur das Publikum, sondern auch das Wertungsgericht für sich gewinnen und zogen gemeinsam ins Finale ein.

Als jüngstes Paar dieses Turniers erreichten Martin und Witta den sechsten Platz. Thomas und Saskia zeigten eine sehr gute Leistung und beendeten das Turnier mit dem fünften Platz. Auf das Siegertreppchen tanzten sich Erich und Anna, welche einen souveränen zweiten Platz errangen.

Die Paare zeigten sich sehr zufrieden und lobten den Veranstalter in höchsten Tönen. „Ein sehr schönes Turnier! Von vorne bis hinten war alles perfekt organisiert. In einem solchen Ambiente zu tanzen ist etwas Besonderes und es hat uns sehr gefreut hier tanzen zu dürfen.“, lobte Saskia.

Timon Blindauer und Bianca Müller starteten derweil in Karlsruhe. In einem stark besetzten Turnier der Hauptgruppe D Latein zeigten die Beiden eine herausragende Leistung und lieferten sich einen Zweikampf an der Spitze des Feldes. Nur knapp verpassten sie den Sieg und beendeten das Turnier mit dem zweiten Platz. Das Paar zeigte sich dennoch sehr zufrieden, da dies erst ihr drittes Turnier war. Das Trainerpaar Daniela und Torsten Esch freut sich sehr über die Leistung und Ergebnisse ihrer Paare.