DM in der Stadthalle Kamen

Zwei Redoute-Paare erfolgreich bei Deutschen Meisterschaften

 

Als Landesmeister in den Standard- und in den Lateintänzen haben sich Lukas Kurkowski und Angelina Buhr am 31.Oktober in Kamen mit den besten Tänzern Deutschlands in der Senioren I Kombination gemessen. Gestartet wurde mit insgesamt 9 Paaren. Das Paar qualifizierte sich für die Endrunde, welche im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung ausgetragen wurde. Das Finale startete mit der Lateinsektion, bei der Angelina und Lukas den 2. Platz erzielten. In der anschließenden Standardsektion erreichten sie den 6. Platz und freuten sich im Gesamtergebnis über den 4. Platz. Ihre Lateintrainer, Daniela und Torsten Esch, verfolgten das Geschehen per Live-Übertragung und standen ständig im Austausch mit ihren Schützlingen. Sie freuen sich besonders über das sehr gute Abschneiden in der Lateinsektion.

Ulrike und Bob Schneider haben sich am selben Tag zum ersten Mal beim Deutschlandpokal der Senioren IV S Standard präsentiert. Sie waren das einzige TRP-Paar in dem Wettbewerb und ertanzten sich den 19. Platz von 38 Paaren.

Da im Wechsel die Deutsche Meisterschaft der Hauptgruppe Latein ausgetragen wurde, war die Halle bereits am Nachmittag voll und in bester Stimmung. Die Organisatoren haben sich viel Mühe gegeben, den Tänzern optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Bis auf den sehr stumpfen Boden, auf dem einige Tänzer stürzten, ist ihnen das bestens gelungen.