Francine und Henri Leboutte von Finnland bis Schweden erfolgreich.

Das Paar Francine und Henri Leboutte ging im März auf große Reise und tanzte an zwei Wochenenden gleich drei internationale Turniere. Zunächst ging es nach Finnland, wo sie das WDSF Senioren III Turnier bestritten. Hier erreichte das Paar das Semifinale und reiste hoch motiviert weiter. Am darauffolgenden Wochenende starteten die Beiden in Frankreich. Bei der Trophee International d’Alsace tanzten Francine und Henri am 10.03. gleich zwei Turniere mit insgesamt 6 Runden. Zunächst erreichten sie in der jüngeren WDC 40+ den 13. Platz von 30 Paaren. Durch eine konstant gute Leistung beendete das Paar ihre internationale Reise mit einem 7. Platz in der WDC 50+.