Gelungener Einstand in Köln

Erster Sieg im ersten Turnier für Ferdi und Dominique

Für Ferdinand Winnen und Dr. Dominique Strauß-Theis war der Pfingstsonntag ein ganz besonderer Tag: Nach jahrelanger Turnierpause startete das Paar nach einer intensiven 9-monatigen Trainingsphase erstmalig gemeinsam für die Redoute in der Sen III A Standardklasse. Austragungsort war der TSC Mondial in Köln, der das Pfingstrosenturnier bestens ausgerichtet hatte. In einem Startfeld von 12 Paaren zog das Paar souverän mit 24 von 25 möglichen Kreuzen in das Finale ein. Und auch hier überzeugten sie die Wertungsrichter und gewannen das Turnier in allen Tänzen.

„Einen besseren Einstieg hätten wir uns nicht wünschen können“, freuten sie sich.