Lateiner führen Show bei Casino Ball auf

Beim traditionellen Ball des Casinos zu Coblenz treffen sich jedes Jahr Vertreter des öffentlichen Lebens, sowie Ballbegeisterte der Region. Zu den diesjährigen Show Acts des 210. Casino Balls zählte auch eine Auswahl der Lateinpaare der Redoute. Die Paare boten den Zuschauern der ausverkauften Rhein-Mosel-Halle eine 15 minütige Showeinlage, welche unter Regie des Trainerpaares Torsten und Daniela Esch eigens für den Ball einstudiert wurde. Insgesamt wurde die Show in drei Teile aufgeteilt, beginnend mit „Himmel und Hölle“.

Perfekt abgestimmte Kleidung rundete nebst musikalischen Klängen die Trennung zwischen düsterer Hölle bzw. dem engelsgleichen Himmel ab. Binnen kürzester Zeit wechselten die Paare ihre Outfits und so versetzten Erich Balan / Anna Ujmajuridze, sowie Thomas Renkel / Saskia Beck das Publikum zurück in die zwanziger Jahre mit „Chicago“.

Zum Medley eines der erfolgreichsten Broadway-Musicals aller Zeiten präsentierten die beiden Paare eine leidenschaftliche und aufregende Darbietung aller 5 lateinamerikanischen Turniertänze. Schauspielerisches und tänzerisches Können zeigten anschließend auch Martin Schulz / Witta Majorov und Thomas Schulz / Emmy Prochnau.

Die beiden Jugendpaare verzauberten das Publikum mit ihrer Show „Pinocchio“. Eine perfekt einstudierte Kür, welche mit tänzerischer Finesse und akrobatischen Elementen überzeugte. Neben dem Publikum, welches die Paare unter tobendem Applaus verabschiedete, zeigten sich auch die Verantwortlichen des Casino Balls, sowie der Vorsitzende der Redoute nebst Gemahlin begeistert.

TV-Mittelrhein berichtete über den Casionball. Im Video ist ab 2:30 der Auftritt des 1.TGC-Redoute zu sehen.