6 x Gold, 2 x Silber, 4 x Bronze!

Die Lateinpaare der Redoute rocken die LM in Kaiserslautern

 

 

Am 12.09.2021 fanden unter verschärften Coronabedingungen die Landesmeisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen statt. Acht Paare der Redoute gingen an den Start und zeigten in den Altersklassen Kinder bis HGR II ihr Können.

Adrian Reckenthäler & Valeria Pamin starteten die Erfolgsserie und ertanzten sich in der Kinder II D die  Goldmedaille. Iaroslav Doronin & Anna Gorte holten 2 x Gold, in der Junioren I und II D. Jan Sticha und Merle Schneider freuten sich über Silber in der Junioren II D und Gold in der Jugend D. Philipp Kalter & Emilia Tittel gewannen  Bronze bei den Junioren II C und Silber in der Jugend C. Matthias Wolf & Celine Eisenberg erreichtenin der Jugend C das Finale und in der HGR C Bronze. Benedikt Weiß & Barbara Dörr ertanzten sich Bronze in der HGR II D, genauso wie Thomas Renkel und Saskia Beck in der HGR II S.

In der Jugend A und HGR A Latein gingen Martin Schulz & Alexandra Nikulina an den Start. Sie siegten in beiden Klassen und freuten sich über 2 Goldmedaillen und über den doppelten Landesmeistertitel.

Die Lateintrainer des 1. TGC Redoute Koblenz und Neuwied e.V. Daniela & Torsten Esch hatten ihre Schützlinge zur Landesmeisterschaft gut vorbereitet und begleiteten sie beim Wettkampf. Sie sind sehr stolz auf diese tollen Ergebnisse, vor allem nach der langen Turnierpause.