Rollstuhltanzen

Rollstuhltanzen. Foto: Leonid | stock.adobe.com

Wir wollen Menschen, die an den Rollstuhl gefesselt sind, Mut machen, sich tanzsportlich zu betätigen“, sagt Ulrich Kuss, 1. Vorsitzender der Redoute.

Einige Tanzsportvereine in Deutschland haben mit ähnlichen Initiativen gezeigt, dass man auch als Rollstuhlfahrer flott tanzen kann. „So etwas schwebt uns auch vor“, meint Rainer Hapke. Doch Höchstleistung stehe nicht im Vordergrund, sondern Gesundheit und der Spaß an der Sache.

„Marion und Werner Brost sind als unsere Trainer vor Jahren das Wagnis mit mir und Monika eingegangen. Wir trainieren fleißig und sind stolz darauf, diesen Schritt gemacht zu haben.“ Das Paar macht seit Jahren in verschiedenen Einrichtungen Werbung für das Rollstuhltanzen.

Den Startschuss gaben sie in Bad Hönningen beim „Freundeskreis der Altenhilfe Rheinwaldheim“, wo sie vor staunendem Publikum eine flotte Cha Cha Cha, Samba und den Paso Doble aufs Parkett legten.

Trainingszeiten

25 September 2019

Rollstuhltanzen

17:30 - 18:30
02 Oktober 2019

Rollstuhltanzen

17:30 - 18:30
09 Oktober 2019

Rollstuhltanzen

17:30 - 18:30
16 Oktober 2019

Rollstuhltanzen

17:30 - 18:30