Standardpaare national und international erfolgreich

Wolfgang und Andrea Specht

Wolfgang und Andrea fuhren zur Endveranstaltung der Thüringen-Trophy nach Bleicherode und starteten dort an gleich 5 Turnieren.

Nach drei Finals mit zwei Treppchenplatzierungen, bei den Turnieren der Senioren II und III D Standard, freute sich das Paar über den Aufstieg in die C Klasse.

Hier konnten Sie bereits in den darauffolgenden Turnieren starten und erreichten jeweils das Finale.

Henri und Francine Leboutte

Ein weiteres internationales Turnier tanzten Henri und Francine Leboutte in Guénage, bei Thionville in Frankreich.

Das Turnier der Startklasse 60+ konnten sie mit einer hervorragenden Leistung für sich entscheiden. Anschließend tanzten die Beiden das Turnier 50+, wo sie das Finale erreichten, welches in einer Abendveranstaltung stattfand.

Im Finale verpasste das Paar nur knapp den ersten Platz, freuten sich jedoch über den zweiten Platz und hatten nur lobende Worte für die Veranstaltung.

Ein emotionales Highlight des Abends war ein Turnier des Para-dance, wo verschiedene Handicaptänzer sichtbaren Spaß in einem gemischten Turnier hatten. Ein gelungenes Event!