Steigerung bei Weltmeisterschaft

Bei der Weltmeisterschaft der Senioren III Latein im spanischen Guardalajara bei Madrid haben sich Bob und Ulrike Schneider den 49. Platz von 70 Paaren ertanzt. Dies ist eine Verbesserung um 9 Plätze im Vergleich zur letzten Weltmeisterschaft in Bilbao. „Wir waren mit unserem verbesserten Tanzen zufrieden, zumal auch das Leistungsniveau der Altersklasse immer besser wird. Der Anschlussplatz an die 2. Runde ist für uns daher etwas undankbar gewesen.“, so Bob Schneider. Die besten Wertungen erhielt das Paar im Paso Doble, sowie im Jive.