Berichte unserer Latein Turnierpaare

Silber für Lateinpaar der Redoute

201802 pp blindauer mueller lm01Eine Woche nach den erfolgreichen Landesmeisterschaften der Kinder- und Jugendpaare waren die Paare der Hauptgruppe Latein gefragt. Neben Timon Blindauer und Bianca Müller bestritten auch Christoph Haugwitz und Juliane Wendt jeweils ihr erstes Turnier in der D-Klasse. Beide Paare zeigten sich bestens vorbereitet und erreichten auf Anhieb das Finale. Christoph und Juliane beendeten das Turnier mit einem starken sechsten Platz. Die mitgereisten Schlachtenbummler jubelten im Anschluss mit Timon und Bianca über den zweiten Platz und somit über die Silbermedaille bei ihrer ersten Meisterschaft.

201802 pp jung tschutschmanowa lm01In der C-Klasse starteten Lars Jung und Christina Tschutschmanowa und verpassten nur knapp den Einzug ins Finale. Martin Schulz und Witta Majorov gingen eine Woche nach ihrem Finaleinzug der Jugend A nun auch in der Hauptgruppe A an den Start und zeigten von Beginn an eine starke Leistung. Die Beiden überzeugten nicht nur das Publikum, sondern auch das Wertungsgericht und erreichten das Finale. Hier steigerten Sie nochmal ihre Leistung und belegten am Ende den 5. Platz. Mit diesem Ergebnis ließen sie zudem Paare hinter sich, welche eine Woche zuvor noch vor ihnen lagen.

201802 pp hauptgruppeLM01Der Höhepunkt des Tages war das Turnier der Hauptgruppe S Latein. Thomas Renkel und Saskia Beck verpassten in diesem stark besetzten Feld das Finale. Ins Finale schafften es dagegen Erich Balan und Anna Ujmajuridze, welche hier nochmals richtig aufdrehten. Die beiden belegten einen hervorragenden 5. Platz.

Das Trainerpaar Daniela und Torsten Esch freute sich über die Ergebnisse und die positive Entwicklung aller Paare.

Fotos: privat
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren Ok