• Torsten und Daniela Esch

    Latein Trainerpaar

    Torsten und Daniela Esch, Lateintrainer

Tanzen ist ihre größte Leidenschaft. Dani fing mit sechs Jahren an, das Tanzbein zu schwingen und tanzte sich problemlos in Windeseile in die höchste Amateurklasse – und dies mit großem Erfolg. Sie arbeitete später in der Tanzschule Weißenberg in Bielefeld. Ihr Fachwissen erhielt Sie von Gerd Weißenberg, der auch ihr langjähriger Trainer war. 2002 wechselte Dani mit ihren damaligen Tanzpartner Nai-yi Huang in das Profilager. Durch diese Verbindung bekam Daniela die Chance, mehrere Jahre an der Beijing Dance Akademie of China als Dozentin zu arbeiten und hat dort Kinderpaaren bis hin zu den Profipaaren ihr erlangtes Wissen vermittelt.

Torsten tanzte 1988 in der Lateinformation des TTC Orion Bonn bis zur ersten Bundesliga. 1992 erfolgte der Wechsel zum Einzeltanzen. Torsten tanzte sich mit großem Erfolg innerhalb von fünf Jahren in die höchste Amateurklasse. 2001 wechselte er mit seiner damaligen Tanzpartnerin Daniela Brüggemann in das Profilager.

2003 waren beide auf der Suche nach einem neuen Partner, und nach einem kurzen Probetraining war klar, dass sie miteinander tanzen werden. Beide erreichten auf Deutschen Meisterschaften der Professionals mit vorherigen Partnern – und zusammen – das Semifinale.

Einige Daten ihrer Erfolge:

8. der DM 2001
7. der DM-Kür 2001
8. der DM 2002
9. der DM 2004
9. der DM-Kür 2004

Trainer: B Latein Leistungssport
Wertungsrichter: S Latein / C Standard DTV
Wertungsrichter: Professional Division DTV-PD