Ulrike und Bob tanzen sich ins Semifinale des DP Kombination in Pirna

Ulrike und Bob Schneider haben sich am 14. April in Pirna unter die Top 10 der deutschen Kombinationstänzer ihrer Altersklasse getanzt. Sie erreichten beim Deutschlandpokal der Senioren III über 10 Tänze das Semifinale und landeten auf dem 10. Platz unter 14 der ursprünglich 20 gemeldeten Paaren. „Als Newcomer in beiden S-Klassen ist das für uns ein großer Erfolg – zumal wir das Lateintraining nach vier Jahren Pause erst vor einem halben Jahr wieder aufgenommen haben“, freuten sie sich. Es ist das erste Mal, dass sich ein Redoute-Paar in das Semifinale einer Deutschen Meisterschaft in der Kombination getanzt hat. Bei den Senioren III und IV werden die Deutschen Meisterschaften als Deutschlandpokal bezeichnet.