Vom Kadertraining zum Turnierfinale

Nach zwei Titeln bei den diesjährigen Meisterschaften wurden Nick Stehling und Anna Würges in den Kader des Tanzsportverbandes Rheinland-Pfalz (TRP) berufen. Nach mehreren Stunden mit dem Jugendkadertrainer in Mainz haben sich die Beiden auf den Weg nach Kaiserslautern gemacht um dort bei den KATATA 2019 teilzunehmen.

In einem sehr stark besetzten Starterfeld der Jugend C mit 12 Paaren erreichten Nick und Anna das Finale und belegten den 6. Platz.

2x Finale bei der Hauptgruppe C

Im Turnier der Hauptgruppe C gingen neben Nick und Anna, welche sich im Finale auf den 5. Platz vortanzen konnten, auch Timon Blindauer und Bianca Müller an den Start. Timon und Bianca zeigten von Beginn an eine hervorragende Leistung und qualifizierten sich mühelos für das Finale.

Eine Besonderheit bei den KATATA war die offene Wertung. Die Paare und Zuschauer konnten sich im Finale also jederzeit ausrechnen, wo sie aktuell nach jedem Tanz platziert sind. Somit war auch klar, dass es an der Spitze des Feldes bis zum Jive sehr knapp war. Nur hauchdünn verpassten Timon und Bianca den Turniersieg. Die Beiden freuten sich über den zweiten Platz und eine weitere Platzierung.